Roland Albanese

Roland S. Albanese, geboren 1977 in Winterthur.

«Der Fotograf als Regisseur – das klingt nach Manipulation und Verlust der Authentizität. Aber was ist authentisch, was ist objektiv, was ist real?»

Bilder aller Arten konnten Roland Albanese seit jeher in ihren Bann ziehen. Jedoch erst die Immobilität nach einer Sportverletzung liess in ihm ein Feuer der Leidenschaft zur Fotografie entfachen: «Malen mit Licht». Im Oktober 2018 wurde seine Arbeit mit dem ersten Preis des Swiss Photo Club Awards ausgezeichnet.