Verena Barisch

Die künstlerische Entwicklung von Verena Barisch ist geprägt durch ihren Wissensdrang und ihre Experimentierfreude. Unter Verwendung unterschiedlichster Materialien eignete sie sich verschiedene Mal- und Gestaltungstechniken an.

In den 70er Jahren besuchte die Künstlerin Atelierkurse in London, zur Zeit Studium bzw. Weiterbildung an der Wiesbadener freien Kunstschule. Seit 2014 Studienreisen nach Asien. Verena Barisch war 5 Jahre Dozentin an der Jugendkunstschule in Idstein.

Kunst, Malerei beinhaltet für sie stetig im Prozess zu sein. Ein Hinarbeiten, entwickeln, auseinandersetzen, erproben. Die Inspiration zu ihren Bildern erhält sie aus dem Weltgeschehen. Die Auseinandersetzung mit den Ereignissen prägen seit Jahren ihree Bilder. Sie möchte mit künstlerischen Mitteln – durch die Sprache der Formen und Farben – den Betrachter über das Auge erreichen.

Seit 1975 präsentiert sie ihre Arbeiten in nationalen und internationalen Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen. Gerne empfängt die Künstlerin Besuche in ihrem Atelier nach Voranmeldung.