Daniela Benz

Daniela Benz, aufgewachsen in Schaffhausen/CH, kam über den modernen Tanz zur Malerei. Sie ist unter anderem ausgebildete Gymnastikpädagogin. Seit 2006 fokussiert sie sich auf die Malerei und Videoinstallationen.

Der Ausbildung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich/CH von 2004-2006, schloss sie 2007-2009 eine Ausbildung an der Freien Kunstschule Wiesbaden und Weiterbildungskurse bei Prof. Jo Bukowski für Malerei und bei Prof. Franz Reichle für Videoarbeit an.

Sie liebt Farben, erfindet, experimentiert und spielt leidenschaftlich gerne. Der Prozess von der Idee bis in die Sichtbarkeit als Bild, fasziniert sie. Sie liebt den Überraschungsmoment, wenn das Bild sich verselbstständigt und sich in eine andere neue Richtung bewegt. Ihrer Inspiration folgend entwickelten sich verschiedene Stile. Auch die Herangehensweisen sind unterschiedlich.

Mal beginnt sie ihre Komposition am Computer, mal mit einem Flecken auf der Leinwand, oder, sie hat bereits eine feste Vorstellung von der Atmosphäre, die sie schaffen will. Neue Geistesblitze und kleine Erscheinungen im Leben, fordern sie immer wieder heraus, diese in die Sichtbarkeit umzusetzen. Sie lebt und arbeitet in Thayngen/CH. Ausstellungen in der Schweiz und Deutschland.