Angelika Haßenpflug

Angelika Haßenpflug, geb. 1970 in Limburg an der Lahn.
Gelernte Zahnarzthelferin, verheiratet und Mutter von 10 Kindern. Autodidaktische Künstlerin.

Seit 2005 ist sie im künstlerischen Bereich tätig. Angefangen hat alles mit der Herstellung von Skulpturen in verschiedensten Materialien und Größen. Sie war 35 Jahre alt, als sie einen starken Impuls vernahm, sich Ton zu kaufen, um eine Skulptur zu modellieren. Sie begann die Hände Gottes zu modellieren, die einen kleinen Menschen halten sollten. Während sie dies tat, erkannte sie plötzlich die Fähigkeit, die Gott ihr geschenkt hatte.

Erst 2018 entdeckte sie die Liebe zum Malen. Seitdem entwickelt sie sich stets weiter mit verschiedensten Techniken und Farben. Anfangs malte sie nur fotorealistische Bilder, nun verspürt sie eine besondere Hingabe in das Abstrakte hineinzugehen. Die Begeisterung Bilder entstehen zu sehen, diese Möglichkeit Dinge auszudrücken, war ihr mit dem Modellieren der Skulpturen alleine nicht gegeben. Daher ist dies eine ganz besonders neue Welt, um neue Möglichkeiten zu entdecken, damit ganz individuelle besondere Bilder entstehen können. Sie arbeitet viel mit Schichtenmalerei und auch Mixed Media.