Ilse D. Mittermeier

Ilse D. Mittermeier lebt und arbeitet in München. Die überwiegend abstrakten Landschaftsbilder der letzten Jahre zeigen neben einer impulsiven Malerei eine Hinwendung zu einer strengen, geordneten und reduzierten Bildsprache. Die Abstraktion wird teilweise betont durch die starken Farben oder durch die schwarz-weiß Komposition. Manche Landschaften lassen sich nur erahnen, die anderen wirken nur durch ihre Farbkontraste abstrakt. Ihr geht es nicht um eine Reproduktion von Realität, sondern um den Umgang mit Form und Farbe. Sie nahm teil an Ausstellungen und Kunstmessen im In- und Ausland.