Kirsten Schankweiler

Die Natur in ihrer unendlichen Vielfalt ist für Kirsten Schankweiler Inspiration und Ideengeber für ihre abstrakten Arbeiten. In einem intuitiven Prozess entstehen ihre Werke: Schicht für Schicht aufgebaut, umgewandelt, experimentiert und abstrahiert. Mit Collagen, flüssigen und pastosen Acrylfarben in Kombination mit Materialien wie Sand, Nussschalen, Lacke, Steinmehle, Pigmente entstehen vielschichtige Kompositionen mit Struktur und Tiefe.

Die Künstlerin über ihre Werke: “Bilder zu malen, die Harmonie und eine angenehme Atmosphäre mit positiver Energie ausstrahlen ist mein Bestreben. Mein Ziel ist ausdrucksstarke Werke zu schaffen, die den Betrachter berühren und ihn auch noch nach langer Zeit Neues entdecken lassen. Kompositionen, die die Fantasie anregen, dem Betrachter Raum für eigene Interpretation lassen.”

Kirsten Schankweiler wurde 1975 in Limburg/Lahn geboren. Das Interesse an der Malerei und der Kunst an sich begleitete sie schon von Kindesbeinen an. Von 2009 bis 2013 studierte sie in Mainz Malerei. Seit dem ist sie als freischaffende Künstlerin tätig und nimmt regelmäßig an Workshops zur Weiterbildung teil. Seit 2013 präsentiert sie ihre Werke in ihrer eigenen Galerie, der galerie mainz (www.galeriemainz.de) in der Mainzer Altstadt.