Malerei

Anja Struck

Anja Struck wurde in Hamburg geboren und lebt und arbeitet heute in Lüneburg. Der Drang zur Malerei und Kreativität ist ihr ständiger Begleiter.

Nach dem Abitur studierte Anja Struck zuerst Freie Kunst an der Muthesius Kunsthochschule Kiel, anschließend folgte Kunstpädagogik an der Universität Lüneburg. Nach dem Referendariat in Barendorf bei Lüneburg beschloss sie als freie Künstlerin zu arbeiten und zu lehren. Aus dem Wunsch heraus neben Zeichenstift und Pinsel auch mit technischen Mitteln umgehen zu können, folgte das Grafik- und Designstudium an der Hamburger Technischen Kunstschule. Zur Vertiefung der malerischen Fähigkeiten ließ sie sich im Rahmen des Studiengangs Malerei bei Prof. Markus Lüpertz an der Kunstakademie Bad Reichenhall
inspirieren.

2013 erhielt Anja Struck den Kulturförderpreis des Landkreises Lüneburg.

„Der Mensch – seine Mimik, seine Gestik, der Blick, die Stimmung, die ihn umgibt. Gefühle. Gedanken. Das ist es, was mich fasziniert. Die Welt, in der wir leben, verändert sich in rasender Geschwindigkeit. Klar geglaubte Grenzen befinden sich in Auflösung. So auch in meiner Malerei. Der Mensch in Bewegung ist ein weiterer Schwerpunkt in meinen Arbeiten. Als Resultat der künstlerischen Studien erleben die Betrachter, wie Grenzen im Bild verschwimmen, Unschärfen entstehen, Motive verwischen, Momente verfliegen.“