Malerei

Eva Vogt

Eva Vogt wurde in Bratislava geboren und lebt seit 1989 in Deutschland. Heute lebt und arbeitet sie in Kronau. Neben einem Studium der Wirtschaftsinformatik und Mathematik an der Universität Bratislava und der Privaten Deutschen Akademie für Wirtschaft in Stuttgart war Eva Vogt jahrelang als Softwareentwicklerin tätig.

Ihre künstlerische Ausbildung begann in frühester Jugend: 1962 – 1973 Kunstkurse und Kunstausbildung an der Mittelschule und Gymnasium, Bratislava. Von 1965-1969 Kunstschule für Kinder und Jugendliche im Jugend-Zentrum Bratislava, Fachrichtung Bildende Kunst und von 1970 bis 1975 Künstlerische Ausbildung bei den akademischen Maler Prof. Josef Ilecka, Prof. Ján Želibský und Prof. Peter Matejka Bratislava von der Hochschule für Bildende Künste Bratislava.

In der Zeit von 2013 bis 2015 widmete sie sich der Acrylmalerei bei Deborah Wulff. Parallel dazu arbeitete sie an Skulpturen in Ton und Keramik bei Petra Jung. 2015 – 2016 Seminare und Kurse bei renommierten Künstler: Gabriele Musebrink, Ute Hoeg, Bettina Hachmann, Ines Hildur, Conny Niehoff, Iris Lehnhardt, Isolde Folger, Ilona Griss-Schwärzler, Friederike Meintke, Ulla Schönhense und Alfred Hansl.

Seit 2013 ist sie freiberufliche Künstlerin und betreibt in Kronau eine eigene Kunstschule. Sie ist Mitglied im Kunstkreis Karlsdorf-Neuthard, 2. Vorsitzende, Kunstraum Neureut, Syrlin, Galerie Artoffer und [Kun:st] International.